Die ICP®-Versorgungs- und Verstärkereinheit AM04

Für die ICP®-Körperschallaufnehmer KS02, KS03, KS04 und KS10 wurde eine spezielle Versorgungseinheit zum Bereitstellen des Versorgungsstroms und gleichzeitiger Verstärkung des Messsignals entwickelt. Hier wurde besonderen Wert auf einfache Handhabbarkeit und Robustheit für den Prüfstandseinsatz gelegt.
Die ICP®-Versorgungs- und Verstärkereinheit AM04 ist eine 2-Kanal-Ausführung und für den Anschluss handelsüblicher ICP®-Beschleunigungsaufnehmer bzw. ICP®-Mikrofone geeignet. Das Gehäuse ist als stabiles Aluminiumgehäuse nach Schutzart IP54 ausgeführt, so dass es direkt im Prüfstand angeordnet werden kann.
Die Versorgungsspannung bezieht der AM04 direkt aus dem Prüfstand. Zur Kommunikation mit dem Prüfstandsrechner wird ein RS485 Bussystem genutzt.
Die Einheit ist microcontrollergesteuert und wird per Software vom Prüfstandsrechner aus konfiguriert. Zusätzlich erlaubt die Rückmeldung von der Sensorik ein schnelles Auffinden von eventuellen Problemen.


zurück